You are currently viewing … wie wichtig Deine Arbeit als Make-up Artist wirklich ist!

… wie wichtig Deine Arbeit als Make-up Artist wirklich ist!

Ich behaupte, es gibt kaum einen Beruf oder eine Tätigkeit, die oberflächlicher betrachtet wird als „Make-up Artist“.

Die unzähligen Lidschatten Paletten, hunderte Make-up Produkte und Lippenstifte, die Make-up Artisten mit sich herumtragen machen das Bild perfekt. Der Trendberuf boomt!

So unglaublich viele Frauen beneiden uns um unseren tollen Beruf und lieben es genauso wie wir, Farben und Techniken auszuprobieren! Jetzt mehr als nie möchte jeder perfekt aussehen, wie ein Instagram Filter im echten Leben, denn allzu oft vergessen wir die virtuelle Welt von der realen zu trennen.

Doch was wirklich dahinter steckt und dass dieser Beruf so so viel mehr ist, darum soll es in diesem Beitrag gehen!

Hat denn wirklich jeder Selbstzweifel?

Jeder wirklich jeder hat ab und zu diese negativen Selbstgespräche.. Übers Aussehen natürlich, dass schon wieder ein Pickel zu sehen ist, die 5kg die eigentlich weg müssten usw. Du kennst das Spiel!

Angeblich sind nur noch 10 Prozent der Deutschen Frauen zufrieden mit ihrem Äußeren. Das ist mehr als schockierend! Aber wundert es uns? 

Wenn Kundinnen auspacken

In der Vergangenheit habe ich wirklich viele Kommentare und Anmerkungen meiner Kundinnen gehört. Nicht immer fühlen sich Frauen unwohl, wenn wir Ihnen Make-up auftragen – das dachte ich lange Zeit. Sie fühlen sich unwohl bei dem Gedanken, dass wir ihre Makel sehen und sie bewerten.

Hier ein kleiner Auszug dessen, was für mich an der Tagesordnung lag: „Dann schau mal ob Du aus mir noch was machen kannst“, „Ich bin hoffnungslos, da ist sowieso nix mehr zu retten“ – diese Aussagen wurden oft ins Witzige gezogen und doch liegt ein Funken Wahrheit dahinter. 

Ob bei Workshops oder bei einer Brautgesellschaft, die Anzahl der negativen Aussagen über das eigene Aussehen zog sich wie ein roter Faden durch meinen Terminplan.

„Meine Haut ist so schlecht“ – die Aussage, die ich glaube ich am häufigsten von Kundinnen hörte. Was ich häufig sah, wenn ich sie anschaute: eine schöne, rosige Haut mit feinen Poren und völlig frei von Unreinheiten. Ich fragte mich sofort „Wer hat ihr denn sowas mal erzählt und wo kommt denn bloß dieser Gedanke her?“

„Hilfe ich habe einen Riesen-Pickel!“ sagte die Braut, und der Tag der Hochzeit fing damit super an! Was ich sah: eine Mini-Unreinheit, die mir ehrlich gesagt gar nicht auffiel. Als jemand der schon ganz andere Hautbilder gesehen hat, kann wirklich in 90% der Fälle mit einem guten Gewissen sagen, dass der Pickel halb so wild ist.

Bei Models ist das anders?

Äh, nein! Models haben in der Vergangenheit eher selten selbstkritische Aussagen bei mir geäußert. Ich denke, alleine durch die Branche, den unzähligen Castings und Absagen, sind sie es irgendwie gewohnt.. 

Aber auch hier bemerke ich, dass nicht immer alle im Reinen sind (ok, wo ist es das  schon?!)

Bei einem Fashion Job habe ich einem Model ein Kompliment für ihre tolle Haut gemacht. Die Foundation war vollkommen unsichtbar auf ihrer Haut, da sie super gepflegt war. Genau das sagte ich ihr „Wow your skin looks so amazing, the foundation just glides on“.

Unser Gespräch wurde von einem weiteren Model wahrgenommen. Sie war gerade mit ihrem Handy beschäftigt. Ich sah im Blickwinkel, wie sie zu uns rüber schaute und sich das Model in meinem Make-up Stuhl genauer ansah. Dann merkte ich, dass sie etwas nervös wurde und immer wieder hektisch hin und her schaute. „Ohoo“ da habe ich wohl, völlig unbewusst etwas in ihr ausgelöst, was mir im Nachhinein wirklcih leid tut. 

Um es zusammen zu fassen: behalte es im Hinterkopf, dass Frauen gerne sehr kritisch über sich denken.. Was das jetzt genau mit unserem Job zu tun hat, erfährst Du jetzt (also weiterlesen).

Unser Feingefühl 

Wir haben jetzt gelernt, dass Frauen weitaus negativer über sich denken als sie zugeben und äußern. Wenn sie negative Äußerungen machen, stehen wir plötzlich da und wissen erstmal nichts darauf zu sagen.

Hier gilt: Feingefühl und die negativen Emotionen leicht umlenken!

Gerne sage ich den Kundinnen, das doch alles halb so wild ist, was ja auch wirklich so ist! „Das bekommen wir ganz schnell hin“.

Ich überlege dann schnell, welches Schlüssel-Element ihr wirklich gut steht! Es gibt IMMER etwas, was an einem Gesicht wunderschön ist. Wirklich! Sei es die Augenfarbe, die Haut, die Augenbrauen, die Lidfalte (haha solche Komplimente kennen wirklich nur Make-up Artisten), die vollen Lippen, die schönen Sommersprossen! Meine Aufgabe ist es jetzt, diese Besonderheit zu betonen und ein ernst gemeintes Kompliment zu hinterlassen. 

Du glaubst nicht, welchen Unterschied das macht! 

Ich bilde mir ein, diese Kundinnen und Bräute wachsen um 5cm wenn ich fertig bin. Ich liebe ihren Blick in den Spiegel und dazu den ungläubigen Blick, den ich dann für mein Kompliment bekomme – herrlich! Doch dann sehe ich, wie sich der Schleier hebt und, wenn auch nur für einen Augenblick, sie es zulässt und es selbst erkennt.

Unsere Aufgabe ist nicht immer, der Kunden die extra fancy Lashes aufzutragen und ein „Halo Eye“ oder „Cut crease Eyeliner Look“ zu zaubern. Oder ihr den tollen neuen Lippenstift zu präsentieren, sondern es geht tiefer…

Wir sind da um Selbstbewusstsein zu schenken, Frauen gut fühlen zu lassen, ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, tolle Vorzüge zu unterstreichen und ihr zu zeigen, wie schön sie ist. 

Unsere Arbeit wirkt noch lange nach und wir machen einen riesen Unterschied! Vergiss das bitte nicht!

Es ist sehr wichtig, dass Du Make-up Artist bist und genau diese „Arbeit“ bei Frauen machst. Du glaubst gar nicht, wie wertvoll das ist ❤️

Alles Liebe,

Tina

Beitrag von Tina Follmann

Schaue Dir jetzt den Make-up Artist Grundkurs an!
Online-Zertifikatslehrgang

Professionell schminken lernen und Dein Make-up Business aufbauen! Lerne die Make-up Grundlagen und die beliebtesten Looks. Mit dieser Grundausbildung Deine Kunden perfekt schminken! 

Das Intensivprogramm jetzt im Juli Anmeldung möglich!
Die Make-up Artist Onlineausbildung
Online-Zertifikatsausbildung

Wie Du ganz einfach
Make-up Artist wirst! Verwandle Deine Leidenschaft in wenigen Wochen in Dein Make-up Teilzeit-Business. Das Allround-Programm für Deinen Erfolg: Make-up Wissen, Businessaufbau & Kunden gewinnen!


(mit dem Code "SUMMER10") 10% Rabatt auf die Live Gespräche!

Kommentar verfassen